Gestern, am 26. September 2020, fand der Nachholtermin der GK - Bezirksmeisterschaften des SB21 Lahn - Dill auf der Anlage der Schützengilde Dillenburg statt.

Gemeldete Schützen: 56
Angetretene Schützen: 47 aus 12 Vereinen.

Bestes Tagesergebnis wurde in der Klasse Herren III geschossen: Horst Kuhlemann (VSV Wetzlar) mit 372 Ringen in der Disziplin 25m Pistole 9mm

Bei der geringen Teilnehmerzahl konnten sich in Summe nur vier Mannschaften bilden. Trotzdem war es gerade in der Disziplin 25m Revolver .357 Magnum sehr spannend und letztendlich waren es nur sechs Ringe Differenz, die den Schützen des VSV Wetzlar mit 1065 Ringen (Horst Kuhlemann (363), Peter Martens (359, Thomas Brändle (343)) ausreichten, den Bezirksmeistertitel zu holen.

Um 09:00 Uhr wurde mit dem Wettkampf begonnen und nach sechs Durchgängen war die Meisterschaft gegen 17:30 vorbei. Es gab keine Beanstandungen seitens der Schützen.

Das Hygienekonzept vom SV Dillenburg wurde vorbildlich von allen eingehalten und sehr viele Schützen bedankten sich beim Bezirk, dass er diese Meisterschaft trotz Corona angeboten habe.

Vom austragenden Verein, SV Dillenburg, haben wir auch die Zusage bekommen, im kommenden Jahr dort wieder eine Meisterschaft austragen zu dürfen.

Herzlichen Dank für diese Zusage und die perfekte Organisation und Durchführung der GK - Bezirksmeisterschaften.

Die kompletten Ergebnisse der GK-BM und aller weiterer Bezirksmeisterschaften findet ihr unter Meisterschaften.

 

Mit sportlichen Grüßen
Sascha Losert
Stellv. Sportleiter SB21LahnDill
Rundenwettkampfleiter Pistole

 


Bezirksmeisterin Lisa Gabke vom SSPC Sinn (25m Pistole 9mm)
und Dominic Fehling vom SV Ballersbach (25m Revolver .357 Magn.)