Hallo liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

 

die RWK stehen in Kürze an.


Nach Vorgabe des Hessischen Schützenverbandes MÜSSEN sie wieder nach der Rundenwettkampfordnung, d.h. ohne Fernwettkämpfe, ausgetragen werden.
Nur so werden sie anerkannt, aber auch Auf- und Abstiegskämpfe können ausgetragen werden.

In unserem Online-Melder (https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/hsvsb21) sind daher von Armin und Sascha die Pläne, nach den bisherigen Mannschaftsmeldungen, veröffentlicht worden.

Bei den Wettkämpfen gelten u.a. folgende gesetzliche Reglungen:

3-G-Zugangsreglung. Kontaktnachverfolgung ist freiwillig. „Laien-Tests“ sind zulässig. Masken im Innenraum bis an den Platz, wenn der Abstand unter 1,5 m liegt. Veranstaltungen unter 25 Personen unterliegen kaum weiteren Auflagen -> Corona Schutz Verordnung Hessen https://www.hessen.de/sites/default/files/media/21-09-17_auslegungshinweise_coschuv.pdf

Weitere Infos beim lsbh unter https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/faq/  oder beim DOSB https://cdn.dosb.de/user_upload/www.dosb.de/Corona/20210514_Leitplanken_2021.pdf

 Sollte eure Mannschaft*en doch noch nicht teilnehmen wollen/können, bitte unbedingt bis zum 3. Oktober 2021 abmelden. Für diese Abmeldung sowie das spätere Nichtantreteneinzelner Schützen wird keine Strafe erhoben.

 

Bitte beachten:

Auch bei der Bezirkstagung am 8.10.2021 gilt die 3-G-Reglung. Corona-Test sind noch bis 11. Oktober kostenfrei. Vor Ort werden von uns keine Tests angeboten.

 

Viel Erfolg bei den Rundenwettkämpfen.

Vielleicht ist dies auch eine Chance in ein bisschen Normalität zu erreichen.

 

Mit den besten sportlichen Grüßen
Dunja Boch
Bezirksschützenmeisterin SB21 Lahn-Dill