Hallo liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

am 10. Mai 2019 wird ein weiteres Vereinsgespräch stattfinden.

Dieses Mal zum Thema Versicherung. Dazu haben wir eine Vertreterin der ARAG-Sportversicherung eingeladen die Eure Fragen beantwortet.

Beginn 18.00 Uhr in den Räumen des SV Solms, Stadionstraße 28, in 35606 Solms, unter der Solmsbachhalle.
Sollten hier die Parkplätze nicht ausreichen, besteht die Möglichkeit den Parkplatz der Stadtverwaltung Solms (Oberndorfer Str. 20) zu nutzen. Von dort führt ein kurzer Fußweg, im hinteren Bereich, über eine Brücke, zum Vereinsheim.

Um den Ablauf und die Themenschwerpunkte schon im Vorfeld besser eingrenzen zu können, sendet bitte Eure Fragen bis zum 28. April an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anlagen:

 

Herbstrunde für Vorderladerschützen:

Für alle Vorderladerschützen bietet unser Referent Michael Würdinger im Herbst eine 13-Schuss-Runde an. Wer Interesse hat, bitte bei Ihm (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.

Anlagen:

 

News vom HSV:

  • Bitte denkt auch daran Eure Pflichtbeitrag an den HSV zu entrichten. Nicht nur, dass uns eine Delegiertenstimme abgezogen wird, wenn nicht alle Ihren Beitrag gezahlt haben, sondern, was aber Euch noch viele mehr treffen kann, Eure Schützen werden nicht bei den Meisterschaften zugelassen.
  • Der HVS sucht noch einen Verein der 2021 die Landesschützentage ausrichtet. Interessierte Verein sollten sich, bis zum 1. April, über die Geschäftsstelle anmelden.
  • Der Wechsel eines Vereins in einen anderen Bezirk wird jetzt mit 350 € berechnet.
  • Es ist geplant die einmalige Umlage für die neuen Schießstände in der großen Halle in Höhe von 4,50€ pro Mitglied nicht sofort nach dem Landesschützentag im April sondern zwei Monate später, im Juni mit der Jahresrechnung 30.06 - 31.07.2019  anzufordern.
    Der endgültige Beschluss steht bei der Delegiertenversammlung anlässlich des Landesschützentages zur Abstimmung.
  • Der DSB wird in diesem Jahr seine Startkarten elektronisch versenden. Diese bitte unbedingt auf DIN A4 ausdrucken. Sie können ansonsten nicht korrekt eingelesen werden.

 

Terminüberblick:

07.04. – Delegiertenversammlung anlässlich des Landesschützentages
18.04. – Osterschießen der Damen, Altkreis Wetzlar, in Leun
10.05. – Vereinsgespräch „Versicherungsschutz“, in Solms
31.05. – Meldeschluss BM Ordonanz
15.08. – Meldeschluss Herbst/Winterrunde über den Online Melder
12.09. – Mannschaftsführerbesprechung Herbst-/Winterrunde
21.09. – Schützenfest Altkreis Wetzlar, mit Festzug, zum 50-jährigen Jubiläum des SV Kölschhausens
12.10. – Finale Challenge Cup (LG Aufgelegt)
12.10. – Königsschießen der Jugend, mit Ranglistenturnier
14.11. – Jugenddelegiertensitzung

 

Mit den besten sportlichen Grüßen
Dunja Boch

 

Hallo liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

hier eine Zusammenstellung der wichtigsten Infos aus unserem Schützenbezirk und dem HSV.

Wie bestimmt Allen bekannt, beginnen in ein paar Tagen die neuen Rundenwettkämpfe. Dazu viel Erfolg und Spaß an der Teilnahme. Wenn Ihr Fragen oder Anregungen dazu habt wendet Euch bitte an Euren entsprechenden RWK-Leiter. Für Gewehr ist dies wieder Armin Daub (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), für Pistole Sascha Losert (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bitte sendet an sie auch Eure Meldung, wenn Ihr einen Wettkampf, einvernehmlich mit dem Gegner, verlegt.

Weiterhin ist das Protokoll der Mannschaftsführerbesprechung, vom 13.September in Haiger, beigefügt.

Neben vielen Infos findet Ihr die geplante Termine und Austragungsorte der Meisterschaften auf unserer Internetseite (https://sb21lahndill.de/images/PDF/2019/Planung_Bezirksmeisterschaft_2019_Entwurf.pdf)

Bitte beachten: Noch können sich Änderungen ergeben. Endgültige Termine könnt Ihr, nach dem 1.11.2018, dort abrufen.

Eure Jungschützen, für die Rangliste Luftdruck, meldet bitte schnellstens an unsere Bezirksjugendleiterin Jenny Reinhardt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Auch wenn ein späterer Einstieg möglich ist, freut es uns, wenn schon zu Beginn alle Jungschützen teilnehmen.

Leider kommt es immer wieder vor, dass die Anträge für ein Bedürfnis nicht vollständig oder fehlerhaft sind. Bitte schaut auf der Seite des HSV (https://hessischer-schuetzenverband.de/Verband/Waffenrecht/Waffenerwerbf%C3%BCrSportsch%C3%BCtzen.aspx), dort wird jeder Schritt erläutert und die aktuellen Formblätter sind hinterlegt. Bitte berücksichtigt, dass die Bearbeitungsgebühr, ab 1. Juli 2018, 70 € beträgt.

Termine:

07.10.2018 - Königsschießen des Altkreises Dillenburg in Donsbach
14.10.2018 - Königsschießen des Altkreises Wetzlar in Leun
20.10.2018 – Schützenball des Altkreises Dillenburg in Rennerod
25.10.2018  - Antragsschluss für die Bestellung der Meisterschützenabzeichen beim HSV
03.11.2018 – Schützenball des Altkreises Wetzlar in Münchholzhausen
10.11.2018 - Bezirkskönigsschießen
13.01.2019 – Antragschluss zur Delegiertensitzung
15.01.2019 – Meldeschluss für die Meisterschaften Feuerwaffen über die Datenbank des HSV
25.01.2019 - Delegiertensitzung

Der HSV hat mittlerweile ein Ing. Büro, für die Kalkulation der elektr. Stände der große Halle, beauftragt. Es wird mit ca. 450.00,00 € gerechnet und damit eine Umlage von 4,50 € pro Mitglied. Ein Antrag, an die Delegiertenversammlung, wird dementsprechend vorbereitet. Eine Rückvergütung soll, je nach Subvention, später an die Vereine zurückfließen. Für den 24.Nov. ist eine weitere Sitzung der BSM geplant. Dort werden hoffentlich die ausstehenden Fragen (Finanzierung der notwendigen Sanierungsmaßnahmen, der Unterhalt der ges. Anlage usw.) geklärt.

Um die Verbandskasse nicht weiter zu belasten hat das Präsidium Einsparmaßnahmen vorgesehen. Wie Reduzierung der Vergütung der Delegierten und Honorartrainer, Urkunden nur für die ersten 3 Plätze der LM, kein „Pin“ bei den LM Medaillen, Schüler Cup Laufende Scheibe und Traget Sprint entfällt, Schützenzeitung max. 32 Seiten, Ausschreibungsheft (ohne Schützenzeitung) max. 500 Stck., Schulungsbeihilfe für Schüler entfällt.

Mit den Mehreinnahmen durch die Beitragserhöhungen, der WBK-Gebühren, der Tageslehrgänge und der Startgelder der Bogen-Meisterschaften wird mit einem Ergebnis von 250.000,00 € gerechnet. 

Noch ein paar Zahlen vom HSV, (fast) zum Abschluss:

Momentaner Mitgliederverlust minus 21%, Wettkampfpass Meldungen minus 34%, WBK Anträge konstant

Dies könnte Euch, zum Thema Datenschutz, interessieren. Aus der neuen Info des DSB:

https://www.dsb.de/aktuelles/meldung/7348-Achtung-Betrugsmasche-mir-Datenschutz/

Mit den besten sportlichen Grüßen
Dunja Boch