Colin Hilk – 1. Platz beim Bezirksjahrgangsschießen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

 

Colin Hilk, vom Schützenverein 1927 Ballersbach, hat beim Bezirksjahrgangsschießen auf Landesebene im Landesleistungszentrum Frankfurt teilgenommen.

In seiner Altersklasse (Schüler 1, männlich, Jahrgang 2006), hat er mit 172 von 200 möglichen Ringen vor Zino Missere (SV Sulzbach/Taunus, 162 Ringe) und Dennis Laubner (SG Tell Hochstadt-Dörnigheim, 159 Ringe) den  1. Platz belegt.

Herzlichen Glückwunsch!

Colin Hilk, vom Schützenverein 1927 Ballersbach, beim Bezirksjahrgangsschießen auf Landesebene in Frankfurt

 

Leider war Colin in Frankfurt unter den 180 Startern in drei Disziplinen der einzige Teilnehmer aus dem unserem Schützenbezirk.

 

Mit sportlichen Grüßen 
Jürgen Gehrig
Schützenverein 1927 Ballersbach

 

Bestätigung über das Bedürfnis zum Erwerb einer Waffe (§14 WaffG)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

 

Sehr geehrte Schützenschwestern, sehr geehrte Schützenbrüder,

aufgrund der aktuellen Gesetzesänderung hat der Hessische Schützenverband das Formular „Bestätigung über das Bedürfnis zum Erwerb einer Waffe (§14 WaffG) angepasst (siehe Anhang).

Auf unserer Homepage unter
https://hessischer-schuetzenverband.de/Verband/Waffenrecht/WaffenerwerbfürSportschützen.aspx
finden Sie das neue Formular zum downloaden.

 

Mit freundlichen Grüßen
Hans Bröer
Geschäftsführer

Hessischer Schützenverband e.V.
Schwanheimer Bahnstraße 115,
60529 Frankfurt am Main

Telefon: 069 935222 0
Telefax: 069 935222 23
E-Mail: hess.schuetzen@t-online.de
Homepage: www.hessischer-schuetzenverband.de

 


***NEU*** ab 23. September 2020 Bitte auf weissem Papier ausdrucken

 

Bezirksmeisterschaften 25m GK Pistole / Revolver

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

 

Gestern, am 26. September 2020, fand der Nachholtermin der GK – Bezirksmeisterschaften des SB21 Lahn – Dill auf der Anlage der Schützengilde Dillenburg statt.

Gemeldete Schützen: 56
Angetretene Schützen: 47 aus 12 Vereinen.

Bestes Tagesergebnis wurde in der Klasse Herren III geschossen: Horst Kuhlemann (VSV Wetzlar) mit 372 Ringen in der Disziplin 25m Pistole 9mm

Bei der geringen Teilnehmerzahl konnten sich in Summe nur vier Mannschaften bilden. Trotzdem war es gerade in der Disziplin 25m Revolver .357 Magnum sehr spannend und letztendlich waren es nur sechs Ringe Differenz, die den Schützen des VSV Wetzlar mit 1065 Ringen (Horst Kuhlemann (363), Peter Martens (359, Thomas Brändle (343)) ausreichten, den Bezirksmeistertitel zu holen.

Um 09:00 Uhr wurde mit dem Wettkampf begonnen und nach sechs Durchgängen war die Meisterschaft gegen 17:30 vorbei. Es gab keine Beanstandungen seitens der Schützen.

Das Hygienekonzept vom SV Dillenburg wurde vorbildlich von allen eingehalten und sehr viele Schützen bedankten sich beim Bezirk, dass er diese Meisterschaft trotz Corona angeboten habe.

Vom austragenden Verein, SV Dillenburg, haben wir auch die Zusage bekommen, im kommenden Jahr dort wieder eine Meisterschaft austragen zu dürfen.

Herzlichen Dank für diese Zusage und die perfekte Organisation und Durchführung der GK – Bezirksmeisterschaften.

Die kompletten Ergebnisse der GK-BM und aller weiterer Bezirksmeisterschaften findet ihr unter Meisterschaften.

 

Mit sportlichen Grüßen
Sascha Losert
Stellv. Sportleiter SB21LahnDill
Rundenwettkampfleiter Pistole

 


Bezirksmeisterin Lisa Gabke vom SSPC Sinn (25m Pistole 9mm)
und Dominic Fehling vom SV Ballersbach (25m Revolver .357 Magn.)

 

Nachholtermine Bezirksmeisterschaften / Startpläne

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Die Nachholtermine der Bezirksmeisterschaften sind abgeschlossen. Alle Ergebnisse findet ihr unter Meisterschaften.

  • 1.41 KK-Auflage am 12. September in Erdbach (Ergebnisse)
  • 2.60 Standardpistole am 13. September in Schönbach (Ergebnisse)
  • 1.40 Sportgewehr am 20. September in Steindorf (Ergebnisse)
  • 1.80 KK-Liegend am 26. September in Steindorf (Ergebnisse)
  • 2.5x GK-Pistole / GK-Revolver am 26. September in Dillenburg (Ergebnisse)

  

Hinweise zu RWK bezüglich Corona und Hygienekonzept

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

 

Hallo liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

vielen Dank, dass wieder so viele Mannschaften an den bevorstehenden RWK in den Bezirks-, Kreis- und Grundklassen teilnehmen. Auch wenn wir weiterhin mit der Gefahr einer Ansteckung leben müssen, dürfen wir ab dem 1. August Sportveranstaltungen in (fast) gewohnter Weise ausgetragen. Auch bei uns Schützen ist eine Standbelegung ohne Abstand und Maske erlaubt. Das Hygienekonzept des Standbetreibers (Vereins) ist aber letztlich ausschlaggebend.

Siehe https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/team-und-schulsport-ohne-anzahlbeschraenkung-0.

Es bedarf aber immer noch auf dem Weg zum Stand einer besonderen Aufmerksamkeit. Auch ist die Anwesenheit in den Aufenthaltsräumen bzw. den Zugangsbereichen noch starken Beschränkungen unterlegen.

Daher möchten wir Euch, zu Beginn der Rundenwettkämpfe, auf einige Links hinweisen.

https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/fragen-und-antworten-zu-den-wichtigsten-regelungen

oder

https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/faq-wiedereinstieg/

Zusammengefasst kann man empfehlen:

  • Mund- und Nasenschutz, wenn ein Abstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann
  • regelmäßige Desinfektion
  • 3qm/Person, in geschlossenen Räumen
  • Nachverfolgung der Teilnehmer ermöglichen (Anwesenheitslisten)
  • der gastgebende Verein ist für die Einhaltung seines Hygiene-Plans verantwortlich.

https://www.hessen.de/sites/default/files/media/cokobev_stand_1508.pdf

Daher kann es ratsam sein, sich mit dem Gegner abzusprechen, damit nicht alle Schützen zur gleichen Zeit die Aufenthaltsmöglichkeiten nutzen müssen und die Begegnungen reduziert werden.

Es kann durchaus ebenfalls sinnvoll sein, dass in zwei Rotten geschossen wird und daher zu Beginn des Schießens nicht alle Schützen anwesend sind.

Bitte weiterhin den RWK-Bericht mit den Unterschriften beider(!) Mannschaftsvertreter anzuerkennen.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg bei den Wettkämpfen.
Dunja Boch
Bezirksschützenmeisterin SB21 Lahn-Dill

 

Neues von der Jugendchallenge

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

 

Die Jugend des SV Erdbach nimmt gleich mit 6 Schützen an der ersten Jugend-Challenge teil.

Hier eine kleiner Eindruck vom Wettkampf:

Jugend Challenge SV Erdbach 1963

 
David Thielmann und Mathis Becker Philip Rink und Nick Enners   John Morgenweck und Louis Michel

 

Wie bekannt laughing, die Ergebnisse werden erst nach dem Abschluss der Challenge veröffentlicht – Es soll ja spannend bleiben.

Mal sehen, wer als nächstes nominiert wird.

 

JUBALI – Lehrgang beim SV Ehringshausen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

 

Hallo liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

der Schützenverein Ehringshausen hat für den 3. und 4. Oktober 2020 ein JUBALI-Lehrgang des Hessischen Schützenverbandes organisiert.

Noch sind Plätze frei. Wer Interesse hat, bitte Peter Koob, Vorsitzenden des SV Ehringshausen, kontaktieren.

Kontaktdaten: peter.koob@t-online.de oder Tel. 0171 3139423

Kosten: 150,00 €.

 

Viel Erfolg und viele Grüße
Dunja Boch
Bezirksschützenmeisterin SB21 Lahn-Dill